Zur Website

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Seifert & Schönbächler Investments, Zollikerstraße 153, 8008 Zürich betreibt die Nice2SeeYou®- Dating-Plattform für Kontakte, die als Online-Angebot via Internet und Apps verfügbar ist. Die folgenden AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Seifert & Schönbächler Investments und ihren Nutzern.

Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder aus anderen Gründen nicht voll geschäftsfähig sind, dürfen die Dienstleistungen von Nice2SeeYou nicht nutzen. Nice2SeeYou ist ausschließlich privaten Nutzern vorbehalten. Eine Nutzung für gewerbliche Zwecke ist nicht erlaubt.

1. Vertragsgegenstand

Nice2SeeYou bietet seinen Nutzern einen Service zum Zweck des gemeinsamen Kennenlernens an. Der Service beinhaltet kostenpflichtige Leistungen.

2. Abschluss des Vertrags

2.1 Der Vertrag wird ausdrücklich nicht zum Zweck der Ehevermittlung oder Eheanbahnung geschlossen.

2.2 Der Zugang zur Nutzung von Nice2SeeYou ist nur nach der Anmeldung möglich. Der Nutzer benötigt für die Anmeldung eine E-Mail-Adresse und ein von ihm selbst gewähltes, sicheres Passwort. Der Nutzer wählt selbstständig einen Profilnamen/ein Pseudonym für sein Profil.

2.3 Der Nutzer hat nach der Anmeldung die Möglichkeit, diverse kostenpflichtige Leistungen bei Nice2SeeYou zu abonnieren. Diese AGB bilden die vertragliche Grundlage für den Abschluss eines für den Nutzer kostenpflichtigen Vertragsverhältnisses. Vor Abschluss des kostenpflichtigen Vertrags wird der Nutzer über den Inhalt der jeweiligen Leistung, den Preis sowie über die Zahlungsbedingungen informiert. Durch Klicken des Buttons „Zahlungspflichtiges Abonnement bestellen“ erklärt der Nutzer seinen Willen zum Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags über die von ihm gewählte Leistung. Das Vertragsverhältnis hierüber entsteht erst durch die E-Mail-Bestätigung der Bestellung durch Nice2SeeYou.

3. Kostenpflichtige Leistungen

3.1 Auf Wunsch kann der Nutzer nach der Registrierung einen nach psychologischen Kriterien aufgebauten und wissenschaftlich fundierten Partnerschaftstest durchführen. Nice2SeeYou erstellt anschließend automatisiert – auf Grundlage der Ergebnisse des Tests sowie anhand von umfangreichen statistischen Vergleichsdaten – ein individuelles „Beziehungspersönlichkeitsprofil“ des Nutzers.

3.2 Die „Beziehungspersönlichkeit“ wird anschließend in die Nice2SeeYou-Datenbank aufgenommen und mit denen der anderen Nutzer abgeglichen. Basierend auf statistischen Vergleichsdaten, die die Vereinbarkeit der Ergebnisse mit denen anderer Nutzer vergleicht, werden dem Nutzer im Rahmen einer Liste mögliche Partnerinnen/Partner vorgeschlagen und vorgestellt. Es erfolgt eine laufende Aktualisierung dieser Vorschlagsliste, damit auch neu hinzugekommene Nutzer berücksichtigt werden.

3.3 Ein Teil unserer Dienstleistung besteht darin, den Nutzer in der Regel ein Mal täglich über die wichtigsten Ereignisse rund um seine Mitgliedschaft zu informieren. Er erhält in einer personalisierten E-Mail („Daily Summary“) Informationen über neue Partnervorschläge, neue Profilbesucher, neue Mitglieder in seiner Umgebung etc.

3.4 Der Nutzer muss zur vollumfänglichen Nutzung des Nice2SeeYou-Portals jeweils die neuesten (Browser-)Technologien verwenden oder deren Verwendung auf seinem Computer ermöglichen (zum Beispiel Aktivierung von JavaScript, Cookies, Pop-ups). Nutzt der Nutzer ältere oder nicht allgemein gebräuchliche Technologien, kann es zu einer Einschränkung der Nutzbarkeit des Nice2SeeYou-Portals kommen.

4. Datenschutzbestimmungen

Nice2SeeYou erhebt und verwendet personenbezogene Daten von Nutzern im erforderlichen Umfang für die Begründung, die inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Nutzer und Nice2SeeYou. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Nice2SeeYou.

5. Vertragslaufzeit/Kündigung/Fälligkeit des Mitgliedschaftsbeitrags

5.1 Kostenpflichtige Mitgliedschaft

Nach Beenden des Partnerschaftstests kann sich der Nutzer für den Abschluss eines Abonnements („kostenpflichtige Mitgliedschaft“) entscheiden. Die Laufzeit und die Kosten der kostenpflichtigen Mitgliedschaft ergeben sich aus den vom Nutzer bestellten Vertragsinhalten.

5.2 Kündigung

Die ordentliche Kündigungsfrist der kostenpflichtigen Mitgliedschaft beträgt 28 Tage vor Ablauf der Mitgliedschaft und ergibt sich aus den im Rahmen des Bestellvorgangs vom Nutzer gewählten Vertragsinhalten. Der Nutzer wird beim Abonnement einer Mitgliedschaft in der Nice2SeeYou-E-Mail-Bestellbestätigung über die Kündigungsfrist informiert. Eine wirksame Kündigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft setzt voraus, dass die Kündigung ausdrücklich und in E-Mail-Form erklärt wird. Für eine eindeutige Zuordnung sollte die Kündigung des Nutzers die folgenden zwei Angaben enthalten: Profilname und Profilnummer (einsehbar unter dem Menüpunkt „Profileinstellungen“).

5.3 Verlängerung der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft verlängert sich nach Ablauf des zunächst vereinbarten Vertragszeitraums (zum Beispiel 3, 6, 12 oder 24 Monate) jeweils automatisch um eine w eitere, dem hinterlegten Vertragszeitraum entsprechende Dauer. Die vom Nutzer gewählten Preise, Laufzeiten und Leistungen sind jederzeit unter dem Menüpunkt „Profileinstellungen“ auf dem Nice2SeeYou-Portal einzusehen. Eine Verlängerung der Mitgliedschaft findet nicht statt, sofern der Vertrag fristgemäß gekündigt wurde. Der Nutzer wird frühzeitig per E-Mail über den Ablauf der Kündigungsfrist informiert.

5.4 Fälligkeit des Mitgliedschaftsbeitrags

Der jeweils vereinbarte Mitgliedschaftsbeitrag wird im Zeitpunkt des Abschlusses der kostenpflichtigen Mitgliedschaft zur Zahlung fällig. Im Fall der automatischen Verlängerung der Mitgliedschaft, ohne dass es zu einer rechtzeitigen Kündigung gekommen ist, wird der jeweils vereinbarte Mitgliedschaftsbeitrag im Zeitpunkt des Verstreichens der ordentlichen Kündigungsfrist zur Zahlung fällig.

Nice2SeeYou behält sich das Recht vor, bei Zahlungsverzug den Account des Users bis zur Klärung der Angelegenheit zu deaktivieren. Der Fall tritt dann ein, wenn die Verlängerung eines Abonnements trotz zweimaliger Aufforderung nicht bezahlt wurde.

6. Haftung von Nice2SeeYou

6.1 Nice2SeeYou schuldet dem Nutzer lediglich die Bereitstellung einer zur automatischen Vermittlung von Kontakten dienenden IT-Dienstleistung. Der Erfolg der Kontaktvermittlung ist nicht geschuldet.

6.2 Eine Gewährleistung für den jederzeitigen ordnungsgemäßen Betrieb beziehungsweise die ununterbrochene Nutzbarkeit beziehungsweise Erreichbarkeit des Service besteht nicht. Nice2SeeYou haftet insbesondere nicht für Störungen der Qualität des Zugangs aufgrund höherer Gewalt oder von Ereignissen, die Nice2SeeYou nicht zu vertreten hat. Ferner schliesst Nice2SeeYou eine Haftung für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Nutzerdaten, zum Beispiel durch einen unbefugten Zugriff von Hackern auf die Datenbank, aus.

6.3 Nice2SeeYou übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit der von den Nutzern zur Verfügung gestellten Informationen. Nice2SeeYou kann nicht für falsche Angaben in den Anmeldungen und/oder Fragebögen der Nutzer zur Verantwortung gezogen werden. Daraus folgt, dass Nice2SeeYou keine Haftung für die Richtigkeit der Ergebnisse des Nice2SeeYou-Partnerschaftstests sowie die Inhalte des auf seiner Grundlage erstellten „Beziehungspersönlichkeitsprofils“ übernehmen kann.

7. Verantwortlichkeit der Nutzer

7.1 Der Nutzer trägt die Verantwortung für den Inhalt seiner Anmeldung beziehungsweise der Informationen, die er über sich bereitstellt. Der Nutzer versichert, dass alle angegebenen Daten wahrheitsgemäß sind und ihn persönlich beschreiben. Nice2SeeYou behält sich in Fällen vorsätzlicher beziehungsweise in betrügerischer Absicht getätigter Falschangaben zivilrechtliche Schritte vor.

7.2 Der Nutzer versichert ferner, dass er Nice2SeeYou für private Zwecke nutzt, keine geschäftlichen Absichten hat und die ihm anvertrauten Daten Dritter nicht zu kommerziellen oder Werbezwecken verwendet. Nicht erlaubt ist es, Daten anderer Nutzer systematisch auszulesen (zum Beispiel durch ein Programm oder durch bloßes Kopieren), um sie außerhalb des Nice2SeeYou- Portals zu nutzen. Verboten ist insoweit auch der Einsatz von Computerprogrammen, zum Beispiel Crawlern, zum automatischen Auslesen von Dateien.

7.3 Der Nutzer verpflichtet sich, Nice2SeeYou von sämtlichen Ansprüchen freizustellen, die durch seine Anmeldung und/oder Teilnahme bei Nice2SeeYou entstehen könnten, sofern der Nutzer schuldhaft gehandelt hat. Dies gilt insbesondere für Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für andere Kunden, eines Verstoßes gegen diese Geschäftsbedingungen, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstigen Rechten. Der Aufwendungsersatzanspruch ist der Höhe nach auf die notwendigen beziehungsweise die zu einem bestimmten Zweck erforderlichen Aufwendungen beschränkt.

7.4 Der Nutzer ist verpflichtet, E-Mails und andere Nachrichten vertraulich zu behandeln und sie nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon- und Faxnummern, Wohn-, E-Mail-Adressen und/oder URLs beziehungsweise sonstige personenbezogene Daten etc. anderer Kunden.

7.5 Der Nutzer ist dazu aufgefordert, die für ihn eingehenden Nachrichten sowie die Daten seines Profils in regelmäßigen und angemessenen Abständen abzurufen/zu prüfen und bei Bedarf auf dem eigenen Rechner oder anderen Speichermedien zu archivieren. Nice2SeeYou ist berechtigt, die im Account der Nutzer gespeicherten Nachrichten jeweils nach Ablauf von zwölf Monaten nach Versand beziehungsweise Empfang ohne Rückfrage zu löschen.

7.6 Jeder Nutzer verpflichtet sich weiterhin, Nice2SeeYou nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

7.7 Die Nichtbeachtung einer der in Ziffer 7.6 genannten Verhaltensverpflichtungen kann zu folgenden Maßnahmen führen: Aufforderung zur Stellungnahme im Falle des Verdachts von Vertrags-/Gesetzesverstößen, Sperrung des Accounts bis zur Aufklärung der Umstände (insbesondere bei mehreren Beschwerden anderer Nutzer), teilweises Löschen von Inhalten, Verwarnung eines Nutzers, Ein-/Beschränkung bei der Nutzung von Anwendungen auf dem Nice2SeeYou-Portal. Die Nichtbeachtung der in Ziffer 7.6 genannten Verhaltensverpflichtungen kann darüber hinaus sowohl zu einer unverzüglichen, außerordentlichen Kündigung der kostenpflichtigen Mitgliedschaft führen sowie zivil- und strafrechtliche Folgen für den Nutzer selbst haben. Die Sperrung des Accounts aufgrund der zuvor aufgezählten Gründe ändert nichts an der Zahlungspflicht für in Auftrag gegebene Leistungen.

8. Nutzungs- und Urheberrechte

8.1 Nice2SeeYou ist im Verhältnis zum Nutzer alleiniger Rechtsinhaber der Vervielfältigungs-, Verbreitungs-, Verarbeitungs- und sämtlicher Urheberrechte sowie des Rechts der unkörperlichen Übertragung und Wiedergabe der Nice2SeeYou-Website sowie der einzelnen in ihr enthaltenen Inhalte. Die Nutzung sämtlicher Programme und der darin enthaltenen Inhalte, Materialien sowie Marken- und Handelsnamen ist ausschließlich zu den in diesen Geschäftsbedingungen genannten Zwecken zulässig.

8.2 Nice2SeeYou übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern auf Gruppenseiten bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. Nice2SeeYou gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können. Soweit der Nutzer eine gesetzes- oder vertragswidrige Benutzung der Nice2SeeYou-Website bemerkt, sollte er sie melden.

8.3 Hinsichtlich Daten oder Inhalten, die gemäß den AGB oder den Datenschutzbestimmungen von Nice2SeeYou oder den Einstellungen des Nutzers anderen Nutzern gegenüber verfügbar sind oder waren und durch einen Dritten gespeichert wurden, trifft Nice2SeeYou keine Pflicht zur Unterbindung einer solchen Speicherung beim Dritten.

8.4 Nice2SeeYou bietet dem Nutzer lediglich eine Plattform an und beteiligt sich grundsätzlich nicht inhaltlich an der Kommunikation der Nutzer untereinander. Dies gilt nicht, soweit Nice2SeeYou im Einzelfall die Moderation einer Gruppe selbst durchführt.

9. Änderung dieser AGB

Nice2SeeYou behält sich vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern, wobei Nice2SeeYou gegenüber Verbrauchern nur solche Änderungen vornehmen wird, auf die der Nutzer sich in Abwägung der beiderseitigen Interessen vernünftigerweise einlassen muss. Dies betrifft z. B. Fälle der Äquivalenzstörung (Störung des Leistungs-Gegenleistungs-Verhältnisses), aber auch Regelungslücken und Änderungen der Rechtslage. Die geänderten Bedingungen werden den Nutzern per E-Mail spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten zugesendet. Widerspricht ein Nutzer der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der E-Mail, gelten die geänderten AGB als angenommen. Nice2SeeYou wird die Nutzer in der E-Mail, die die geänderten Bedingungen enthält, auf die Bedeutung dieser Zweiwochenfrist gesondert hinweisen.

10. Sonstige Bestimmungen

10.1 Diese AGB sind die gesamte Vereinbarung zwischen Nice2SeeYou und dem Nutzer. Nebenabreden und sonstige ergänzende Abmachungen bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform, die Textform genügt nicht.

10.2 Der Nutzer kann die aktuellen AGB jederzeit zusätzlich hier downloaden.

10.3 Zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses erfolgt keine automatische Speicherung des Vertragstextes durch Nice2SeeYou. Dem Nutzer wird daher nahegelegt, den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses jeweils gültigen, auf der Website von Nice2SeeYou zugänglichen Vertragstext auf seiner Festplatte zu speichern oder auf andere Weise zu archivieren.

10.4 Für diese AGB gilt schweizerisches Recht. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Nutzer als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Zürich, soweit der Nutzer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches ist oder bei Klageerhebung keinen festen Wohnsitz in der Schweiz hat. Gesetzlich zwingende Gerichtsstände bleiben unberührt.

10.5 Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns – Nice2SeeYou Support, Zollikerstraße 153
, 8008 Zürich, Schweiz, [email protected], Telefax +41 43 8174183, 
Telefon +41 43 8174182 – mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. (Tipp: Das Senden Ihres Widerrufs per E-Mail ist rechtsgültig, schnell und unkompliziert!)

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen bereits während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.


Ende der Widerrufsbelehrung

Muster-Widerrufsformular  

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück. Tipp: Das Senden Ihres Widerrufs per E-Mail ist rechtsgültig, schnell und unkompliziert! Sie können beispielsweise den Text des Formulars kopieren und in eine E-Mail einfügen und an [email protected] senden.)

An
Nice2SeeYou-Support

Zollikerstraße 153

8008 Zürich 

Schweiz

[email protected]
Telefon +41 43 8174182 

Telefax +41 43 8174183

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(en) (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

Datum:

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

Optionale Angaben:

Profilname (Pseudonym):

Profilnummer (einsehbar unter „Mein Profil“ > „Profileinstellungen“):